Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

K03 Die heilsame Kraft im JA

28. März 2019,10:00-17:00

Achtsame Zugänge zu Selbstliebe und Akzeptanz
Tagesseminar im Frühjahr

Donnerstag, 28. März 2019, 10:00 – 17:00 Uhr
im Buddhistischen Stadt – Zentrum e.V.,
Bahrenfelderstr. 201 b • 22765 Hamburg/Altona

Einwilligend in Wechsel bleibst du beständig.
Einwilligend in Leid kann deine Freude Wurzeln schlagen.
Einwilligend in Gebundensein wird deine Freiheit geboren.
(Nelly Sachs)

Die Einübung in das Ja, scheint eines der Eingangstore zu einem gelingenden Leben zu sein. Wie kann sich in unserem Bewusstsein ein Ja öffnen, in dem genügend Raum für ein gesundes Nein ist?

Wir können lernen, wohlwollende Selbstliebe zu entwickeln, indem wir uns trauen, unser eigenes Leiden wahrzunehmen und ihm mit Freundlichkeit und akzeptierendem Verständnis zu begegnen. Ein Ja, in dem die Bitte des Vaterunsers Dein Wille geschehe, tragfähig wird und eine Akzeptanzkultiviert, die Selbstwertschätzung und Gelassenheit im Alltag lebendig werden lassen kann.

Programm des Übungstages
Es werden achtsamkeitsbasierte Übungsansätze zur Kultivierung von Selbstliebe und Akzeptanz in ihren Grundzügen vorgestellt. Wir nähern uns dieser inneren Haltung durch verschiedene Meditationen, verbunden mit sanfter Körper- und Atemarbeit und strukturiertem Austausch. Klangerfahrung im Singen von Vokalen und spiritueller Mantren sind weitere Gestaltungselemente dieses Tages.

Leitung
PAUL STAMMMEIER, Soziologe, Politologe, Psychotherapie (HPG), Lehrer in achtsamkeitsbasierten Verfahren (MBSR, MBCT, MSC, ACT) und buddhistischer Meditation, Psychosynthese-Begleitung, Dialogprozess-Moderation, www.mbsr-hamburg.net
STEPHAN HACHTMANN, Lukas Suchthilfezentrum Hamburg-West, Diakon, Kontemplationslehrer Via Cordis®, Buchautor, Koordination des Arbeitsbereiches Spirituelle Angebote, www.stephanhachtmann.de

Kosten
58 €
Für einen kleinen Snack und Getränke wird gesorgt. Mittagsimbiss ist in der Nähe möglich.

Kostenlos für alle haupt- und nebenberufliche kirchliche MitarbeiterInnen des Kirchenkreises Hamburg-West/Südholstein.

Bitte beantragen Sie rechtzeitig die Fortbildung für die Freistellung der Dienstzeit bei Ihrem Arbeitgeber entsprechend dem Fortbildungsgesetz und der Rechtsverordnung für Fortbildung für haupt- und nebenberufliche kirchliche MitarbeiterInnen.

Anmeldung
spirituelleangebote@diakonie-hhsh.de oder auch direkt über diese Webseite
bitte bis zum 22. März 2019
TeilnehmerInnenzahl: mindestens 12

Hier können Sie sich auch anmelden:

Details

Datum:
28. März 2019
Zeit:
10:00-17:00
Veranstaltung-Tags:
, , , , , , ,