K09 Klang aus der Stille

K09 Klang aus der Stille

Zur Ruhe finden – Neue Kraft schöpfen
Tagesseminar im Frühjahr

Mittwoch, 24. Oktober 2018, 10-17 Uhr
im Buddhistischen Stadt – Zentrum e.V. in Hamburg/Altona, Bahrenfelderstr. 201 b • 22765 Hamburg

Ich bin entschlossen, mich von den Tönen verwandeln zu lassen,
die aus der Stille meiner Seele aufsteigen.
Und mein Herz soll die Melodie finden, zu der ich mein Leben tanze.
Sheldon Kopp

Wie klingt die Stille? Wie lasse ich mich von einem Klang berühren? Da, wo ich die Gestimmtheit meines Körpers wahrnehme, der Melodie meines Atems lausche oder meine Stimme zum Klingen bringe, kann ich in meiner Wahrnehmung offener, durchlässiger und spürfähiger werden. Für mich selbst. Für andere. Für das Göttliche. Dieses Erleben kann ich als sehr wohltuend und heilsam empfinden.

Im Kennenlernen einfacher Übungen wollen wir an diesem Tag einen Raum öffnen, um verschiedene Erfahrungen mit Klang und Stimme, in Bewegung, in der Stille und im Austausch zu ermöglichen.

Gestaltungselemente
Arbeit mit Klangschalen und Klanginstrumenten, einfache Übungen mit der Stimme, spirituelle Lieder/Mantren, Verschiedene Körper- Atemübungen, meditativer Tanz und Bewegung, Übungen zu Stille und Meditation. Keine Vorkenntnisse erforderlich!

Leitung
Ingrid Kandt, Fachstelle ÄlterWerden, Klangpraktikerin, systemischer Coach, Heilpraktikerin für Psychotherapie
Stephan Hachtmann, Lukas Suchthilfezentrum Hamburg-West, Diakon, Meditationslehrer VIA CORDIS®, Koordination des Arbeitsbereiches Spirituelle Angebote, www.stephanhachtmann.de

Kosten
45 €

Kostenlos für alle haupt- und nebenberufliche kirchliche MitarbeiterInnen des Kirchenkreises Hamburg-West/Südholstein.

Bitte beantragen Sie rechtzeitig die Fortbildung für die Freistellung der Dienstzeit bei Ihrem Arbeitgeber entsprechend dem Fortbildungsgesetz und der Rechtsverordnung für Fortbildung für haupt- und nebenberufliche kirchliche MitarbeiterInnen.

Anmeldung
bitte bis zum 19. Oktober 2018
per Mail: spirituelleangebote@diakonie-hhsh.de

Hier können Sie sich auch anmelden:

Kirchengemeinde
Diakonisches Werk
Kitawerk
Familienbildung
Sonstiges

K03 Klang aus der Stille

K03 Klang aus der Stille

Zur Ruhe finden – Neue Kraft schöpfen
Tagesseminar im Frühjahr

Mittwoch, 11. April 2018, 10-17 Uhr
im Buddhistischen Stadt – Zentrum e.V. in Hamburg/Altona, Bahrenfelderstr. 201 b • 22765 Hamburg

Nur wer geborgen ist, kann sich wahrnehmen.
Nur wer sich wahrnimmt, kann sich wandeln.
Sabine Naegli

Wie klingt die Stille? Wie lasse ich mich von einem Klang berühren? Da, wo ich die Gestimmtheit meines Körpers wahrnehme, der Melodie meines Atems lausche oder meine Stimme zum Klingen bringe, kann ich in meiner Wahrnehmung offener, durchlässiger und spürfähiger werden. Für mich selbst. Für andere. Für das Göttliche. Dieses Erleben kann ich als sehr wohltuend und heilsam empfinden.

Im Kennenlernen einfacher Übungen wollen wir an diesem Tag einen Raum öffnen, um verschiedene Erfahrungen mit Klang und Stimme, in Bewegung, in der Stille und im Austausch zu ermöglichen.

Gestaltungselemente
Arbeit mit Klangschalen und Klanginstrumenten, einfache Übungen mit der Stimme, spirituelle Lieder/Mantren, Verschiedene Körper- Atemübungen, meditativer Tanz und Bewegung, Übungen zu Stille und Meditation. Keine Vorkenntnisse erforderlich!

Leitung
Ingrid Kandt, Fachstelle ÄlterWerden, Klangpraktikerin, systemischer Coach, Heilpraktikerin für Psychotherapie
Stephan Hachtmann, Lukas Suchthilfezentrum Hamburg-West, Diakon, Meditationslehrer VIA CORDIS®, Koordination des Arbeitsbereiches Spirituelle Angebote, www.stephanhachtmann.de

Kosten
45 €

Kostenlos für alle haupt- und nebenberufliche kirchliche MitarbeiterInnen des Kirchenkreises Hamburg-West/Südholstein.

Bitte beantragen Sie rechtzeitig die Fortbildung für die Freistellung der Dienstzeit bei Ihrem Arbeitgeber entsprechend dem Fortbildungsgesetz und der Rechtsverordnung für Fortbildung für haupt- und nebenberufliche kirchliche MitarbeiterInnen.

Anmeldung
bitte bis zum 06. April 2018
per Mail: spirituelleangebote@diakonie-hhsh.de

Hier können Sie sich auch anmelden:

Kirchengemeinde
Diakonisches Werk
Kitawerk
Familienbildung
Sonstiges

Klang Stille Bewegung

Zur Ruhe finden – Neue Kraft schöpfen

Klang – Stille – Bewegung
Eine Veranstaltungsreihe im Herbst 2017
zur Einstimmung in die Woche, jeweils Montagvormittags von 10:00-11:30 Uhr
in der Kirche der Stille, Helenenstraße 14, 22767 Hamburg-Altona

Schweige und höre,
neig
e Deines Herzens Ohr.
Suche den Frieden.
(nach Worten der Regel des Benedikt von Nursia)

Montagvormittags, jeweils 10:00-11:30 Uhr
in der Kirche der Stille
Helenenstraße 14, 22767 Hamburg-Altona

Fünf Termine (Herbst 2017) – auch einzeln belegbar
16. Oktober und 30. Oktoberber 2017
13. November und 27. November 2017
04. Dezember 2017

Wie klingt die Stille? Wie werde ich berührt vom Klang eines Instrumentes? Und wie klingt eigentlich die Gestimmtheit meiner Seele? Im Kennenlernen einfacher Übungen können wir uns auf diese Fragen einlassen und in Kontakt mit uns kommen. Wir können Spuren entdecken, um innere Ruhe und Entspannung zu finden.

Gestaltungselemente
Verschiedene Körper- Atemübungen, Arbeit mit Klangschalen und Klanginstrumenten, einfache Übungen mit der Stimme, meditativer Tanz und Bewegung, Vorstellung und Anleitung verschiedener Übungsformen zu Stille und Meditation.
Keine Vorkenntnisse erforderlich!

Gestaltung der Vormittage
Ingrid Kandt, Klangpraktikerin, systemischer Coach, Heilpraktikerin für Psychotherapie
Stephan Hachtmann, Diakon, Meditationslehrer Via Cordis®, www.stephanhachtmann.de

Kosten
8 Euro, ermäßigt 5 €, pro Vormittag  Bezahlung vor Ort
Kostenlos für alle haupt- und nebenberufliche kirchliche MitarbeiterInnen des Kirchenkreises Hamburg-West/Südholstein.

Bitte beantragen Sie rechtzeitig die Fortbildung für die Freistellung der Dienstzeit bei Ihrem Arbeitgeber entsprechend dem Fortbildungsgesetz und der Rechtsverordnung für Fortbildung für haupt- und nebenberufliche kirchliche MitarbeiterInnen.

Hier können Sie sich anmelden:

Kirchengemeinde
Diakonisches Werk
Kitawerk
Familienbildung
Sonstiges


Klang Stille Bewegung

Zur Ruhe finden – Neue Kraft schöpfen

Klang – Stille – Bewegung
Eine Veranstaltungsreihe im Herbst 2017
zur Einstimmung in die Woche, jeweils Montagvormittags von 10:00-11:30 Uhr
in der Kirche der Stille, Helenenstraße 14, 22767 Hamburg-Altona

Schweige und höre,
neig
e Deines Herzens Ohr.
Suche den Frieden.
(nach Worten der Regel des Benedikt von Nursia)

Montagvormittags, jeweils 10:00-11:30 Uhr
in der Kirche der Stille
Helenenstraße 14, 22767 Hamburg-Altona

Fünf Termine (Herbst 2017) – auch einzeln belegbar
16. Oktober und 30. Oktoberber 2017
13. November und 27. November 2017
04. Dezember 2017

Wie klingt die Stille? Wie werde ich berührt vom Klang eines Instrumentes? Und wie klingt eigentlich die Gestimmtheit meiner Seele? Im Kennenlernen einfacher Übungen können wir uns auf diese Fragen einlassen und in Kontakt mit uns kommen. Wir können Spuren entdecken, um innere Ruhe und Entspannung zu finden.

Gestaltungselemente
Verschiedene Körper- Atemübungen, Arbeit mit Klangschalen und Klanginstrumenten, einfache Übungen mit der Stimme, meditativer Tanz und Bewegung, Vorstellung und Anleitung verschiedener Übungsformen zu Stille und Meditation.
Keine Vorkenntnisse erforderlich!

Gestaltung der Vormittage
Ingrid Kandt, Klangpraktikerin, systemischer Coach, Heilpraktikerin für Psychotherapie
Stephan Hachtmann, Diakon, Meditationslehrer Via Cordis®, www.stephanhachtmann.de

Kosten
8 Euro, ermäßigt 5 €, pro Vormittag  Bezahlung vor Ort
Kostenlos für alle haupt- und nebenberufliche kirchliche MitarbeiterInnen des Kirchenkreises Hamburg-West/Südholstein.

Bitte beantragen Sie rechtzeitig die Fortbildung für die Freistellung der Dienstzeit bei Ihrem Arbeitgeber entsprechend dem Fortbildungsgesetz und der Rechtsverordnung für Fortbildung für haupt- und nebenberufliche kirchliche MitarbeiterInnen.

Hier können Sie sich anmelden:

Kirchengemeinde
Diakonisches Werk
Kitawerk
Familienbildung
Sonstiges


Klang Stille Bewegung

Zur Ruhe finden – Neue Kraft schöpfen

Klang – Stille – Bewegung
Eine Veranstaltungsreihe im Herbst 2017
zur Einstimmung in die Woche, jeweils Montagvormittags von 10:00-11:30 Uhr
in der Kirche der Stille, Helenenstraße 14, 22767 Hamburg-Altona

Schweige und höre,
neig
e Deines Herzens Ohr.
Suche den Frieden.
(nach Worten der Regel des Benedikt von Nursia)

Montagvormittags, jeweils 10:00-11:30 Uhr
in der Kirche der Stille
Helenenstraße 14, 22767 Hamburg-Altona

Fünf Termine (Herbst 2017) – auch einzeln belegbar
16. Oktober und 30. Oktoberber 2017
13. November und 27. November 2017
04. Dezember 2017

Wie klingt die Stille? Wie werde ich berührt vom Klang eines Instrumentes? Und wie klingt eigentlich die Gestimmtheit meiner Seele? Im Kennenlernen einfacher Übungen können wir uns auf diese Fragen einlassen und in Kontakt mit uns kommen. Wir können Spuren entdecken, um innere Ruhe und Entspannung zu finden.

Gestaltungselemente
Verschiedene Körper- Atemübungen, Arbeit mit Klangschalen und Klanginstrumenten, einfache Übungen mit der Stimme, meditativer Tanz und Bewegung, Vorstellung und Anleitung verschiedener Übungsformen zu Stille und Meditation.
Keine Vorkenntnisse erforderlich!

Gestaltung der Vormittage
Ingrid Kandt, Klangpraktikerin, systemischer Coach, Heilpraktikerin für Psychotherapie
Stephan Hachtmann, Diakon, Meditationslehrer Via Cordis®, www.stephanhachtmann.de

Kosten
8 Euro, ermäßigt 5 €, pro Vormittag  Bezahlung vor Ort
Kostenlos für alle haupt- und nebenberufliche kirchliche MitarbeiterInnen des Kirchenkreises Hamburg-West/Südholstein.

Bitte beantragen Sie rechtzeitig die Fortbildung für die Freistellung der Dienstzeit bei Ihrem Arbeitgeber entsprechend dem Fortbildungsgesetz und der Rechtsverordnung für Fortbildung für haupt- und nebenberufliche kirchliche MitarbeiterInnen.

Hier können Sie sich anmelden:

Kirchengemeinde
Diakonisches Werk
Kitawerk
Familienbildung
Sonstiges


Klang Stille Bewegung

Zur Ruhe finden – Neue Kraft schöpfen

Klang – Stille – Bewegung
Eine Veranstaltungsreihe im Herbst 2017
zur Einstimmung in die Woche, jeweils Montagvormittags von 10:00-11:30 Uhr
in der Kirche der Stille, Helenenstraße 14, 22767 Hamburg-Altona

Schweige und höre,
neig
e Deines Herzens Ohr.
Suche den Frieden.
(nach Worten der Regel des Benedikt von Nursia)

Montagvormittags, jeweils 10:00-11:30 Uhr
in der Kirche der Stille
Helenenstraße 14, 22767 Hamburg-Altona

Fünf Termine (Herbst 2017) – auch einzeln belegbar
16. Oktober und 30. Oktoberber 2017
13. November und 27. November 2017
04. Dezember 2017

Wie klingt die Stille? Wie werde ich berührt vom Klang eines Instrumentes? Und wie klingt eigentlich die Gestimmtheit meiner Seele? Im Kennenlernen einfacher Übungen können wir uns auf diese Fragen einlassen und in Kontakt mit uns kommen. Wir können Spuren entdecken, um innere Ruhe und Entspannung zu finden.

Gestaltungselemente
Verschiedene Körper- Atemübungen, Arbeit mit Klangschalen und Klanginstrumenten, einfache Übungen mit der Stimme, meditativer Tanz und Bewegung, Vorstellung und Anleitung verschiedener Übungsformen zu Stille und Meditation.
Keine Vorkenntnisse erforderlich!

Gestaltung der Vormittage
Ingrid Kandt, Klangpraktikerin, systemischer Coach, Heilpraktikerin für Psychotherapie
Stephan Hachtmann, Diakon, Meditationslehrer Via Cordis®, www.stephanhachtmann.de

Kosten
8 Euro, ermäßigt 5 €, pro Vormittag  Bezahlung vor Ort
Kostenlos für alle haupt- und nebenberufliche kirchliche MitarbeiterInnen des Kirchenkreises Hamburg-West/Südholstein.

Bitte beantragen Sie rechtzeitig die Fortbildung für die Freistellung der Dienstzeit bei Ihrem Arbeitgeber entsprechend dem Fortbildungsgesetz und der Rechtsverordnung für Fortbildung für haupt- und nebenberufliche kirchliche MitarbeiterInnen.

Hier können Sie sich anmelden:

Kirchengemeinde
Diakonisches Werk
Kitawerk
Familienbildung
Sonstiges


Klang Stille Bewegung

Zur Ruhe finden – Neue Kraft schöpfen

Klang – Stille – Bewegung
Eine Veranstaltungsreihe im Herbst 2017
zur Einstimmung in die Woche, jeweils Montagvormittags von 10:00-11:30 Uhr
in der Kirche der Stille, Helenenstraße 14, 22767 Hamburg-Altona

Schweige und höre,
neig
e Deines Herzens Ohr.
Suche den Frieden.
(nach Worten der Regel des Benedikt von Nursia)

Montagvormittags, jeweils 10:00-11:30 Uhr
in der Kirche der Stille
Helenenstraße 14, 22767 Hamburg-Altona

Fünf Termine (Herbst 2017) – auch einzeln belegbar
16. Oktober und 30. Oktober 2017
13. November und 27. November 2017
04. Dezember 2017

Wie klingt die Stille? Wie werde ich berührt vom Klang eines Instrumentes? Und wie klingt eigentlich die Gestimmtheit meiner Seele? Im Kennenlernen einfacher Übungen können wir uns auf diese Fragen einlassen und in Kontakt mit uns kommen. Wir können Spuren entdecken, um innere Ruhe und Entspannung zu finden.

Gestaltungselemente
Verschiedene Körper- Atemübungen, Arbeit mit Klangschalen und Klanginstrumenten, einfache Übungen mit der Stimme, meditativer Tanz und Bewegung, Vorstellung und Anleitung verschiedener Übungsformen zu Stille und Meditation.
Keine Vorkenntnisse erforderlich!

Gestaltung der Vormittage
Ingrid Kandt, Klangpraktikerin, systemischer Coach, Heilpraktikerin für Psychotherapie
Stephan Hachtmann, Diakon, Meditationslehrer Via Cordis®, www.stephanhachtmann.de

Kosten
8 Euro, ermäßigt 5 €, pro Vormittag  Bezahlung vor Ort
Kostenlos für alle haupt- und nebenberufliche kirchliche MitarbeiterInnen des Kirchenkreises Hamburg-West/Südholstein.

Bitte beantragen Sie rechtzeitig die Fortbildung für die Freistellung der Dienstzeit bei Ihrem Arbeitgeber entsprechend dem Fortbildungsgesetz und der Rechtsverordnung für Fortbildung für haupt- und nebenberufliche kirchliche MitarbeiterInnen.

Hier können Sie sich anmelden:

Kirchengemeinde
Diakonisches Werk
Kitawerk
Familienbildung
Sonstiges


Klang Stille Bewegung

Zur Ruhe finden – Neue Kraft schöpfen

Klang – Stille – Bewegung
Eine Veranstaltungsreihe im Frühjahr 2017
zur Einstimmung in die Woche, jeweils Montagvormittags von 10:00-11:30 Uhr
in der Kirche der Stille, Helenenstraße 14, 22767 Hamburg-Altona

Schweige und höre,
neig
e Deines Herzens Ohr.
Suche den Frieden.
(nach Worten der Regel des Benedikt von Nursia)

Montagvormittags, jeweils 10:00-11:30 Uhr
in der Kirche der Stille
Helenenstraße 14, 22767 Hamburg-Altona

5 Termine (Frühjahr 2017) – auch einzeln belegbar
06. März und 20. März 2017
03. April und 24. April 2017
8. Mai 2017

Wie klingt die Stille? Wie werde ich berührt vom Klang eines Instrumentes? Und wie klingt eigentlich die Gestimmtheit meiner Seele? Im Kennenlernen einfacher Übungen können wir uns auf diese Fragen einlassen und in Kontakt mit uns kommen. Wir können Spuren entdecken, um innere Ruhe und Entspannung zu finden.

Gestaltungselemente
Verschiedene Körper- Atemübungen, Arbeit mit Klangschalen und Klanginstrumenten, einfache Übungen mit der Stimme, meditativer Tanz und Bewegung, Vorstellung und Anleitung verschiedener Übungsformen zu Stille und Meditation.
Keine Vorkenntnisse erforderlich!

Gestaltung der Vormittage
Ingrid Kandt (Seniorenwerk), Klangmassagepraktikerin nach Peter Hess, Systemischer Coach (QRC)
Stephan Hachtmann, Diakon, Meditationslehrer Via Cordis®, www.stephanhachtmann.de

Kosten
8 Euro, ermäßigt 5 €, pro Vormittag  Bezahlung vor Ort
Kostenlos für alle haupt- und nebenberufliche kirchliche MitarbeiterInnen des Kirchenkreises Hamburg-West/Südholstein.

Bitte beantragen Sie rechtzeitig die Fortbildung für die Freistellung der Dienstzeit bei Ihrem Arbeitgeber entsprechend dem Fortbildungsgesetz und der Rechtsverordnung für Fortbildung für haupt- und nebenberufliche kirchliche MitarbeiterInnen.

Hier können Sie sich anmelden:
spirituelleangebote@diakonie-hhsh.de

Klang Stille Bewegung

Zur Ruhe finden – Neue Kraft schöpfen

Klang – Stille – Bewegung
Eine Veranstaltungsreihe im Frühjahr 2017
zur Einstimmung in die Woche, jeweils Montagvormittags von 10:00-11:30 Uhr
in der Kirche der Stille, Helenenstraße 14, 22767 Hamburg-Altona

Schweige und höre,
neig
e Deines Herzens Ohr.
Suche den Frieden.
(nach Worten der Regel des Benedikt von Nursia)

Montagvormittags, jeweils 10:00-11:30 Uhr
in der Kirche der Stille
Helenenstraße 14, 22767 Hamburg-Altona

5 Termine (Frühjahr 2017) – auch einzeln belegbar
06. März und 20. März 2017
03. April und 24. April 2017
8. Mai 2017

Wie klingt die Stille? Wie werde ich berührt vom Klang eines Instrumentes? Und wie klingt eigentlich die Gestimmtheit meiner Seele? Im Kennenlernen einfacher Übungen können wir uns auf diese Fragen einlassen und in Kontakt mit uns kommen. Wir können Spuren entdecken, um innere Ruhe und Entspannung zu finden.

Gestaltungselemente
Verschiedene Körper- Atemübungen, Arbeit mit Klangschalen und Klanginstrumenten, einfache Übungen mit der Stimme, meditativer Tanz und Bewegung, Vorstellung und Anleitung verschiedener Übungsformen zu Stille und Meditation.
Keine Vorkenntnisse erforderlich!

Gestaltung der Vormittage
Ingrid Kandt (Seniorenwerk), Klangmassagepraktikerin nach Peter Hess, Systemischer Coach (QRC)
Stephan Hachtmann, Diakon, Meditationslehrer Via Cordis®, www.stephanhachtmann.de

Kosten
8 Euro, ermäßigt 5 €, pro Vormittag  Bezahlung vor Ort
Kostenlos für alle haupt- und nebenberufliche kirchliche MitarbeiterInnen des Kirchenkreises Hamburg-West/Südholstein.

Bitte beantragen Sie rechtzeitig die Fortbildung für die Freistellung der Dienstzeit bei Ihrem Arbeitgeber entsprechend dem Fortbildungsgesetz und der Rechtsverordnung für Fortbildung für haupt- und nebenberufliche kirchliche MitarbeiterInnen.

Hier können Sie sich anmelden:
spirituelleangebote@diakonie-hhsh.de

Klang Stille Bewegung

Zur Ruhe finden – Neue Kraft schöpfen

Klang – Stille – Bewegung
Eine Veranstaltungsreihe im Frühjahr 2017
zur Einstimmung in die Woche, jeweils Montagvormittags von 10:00-11:30 Uhr
in der Kirche der Stille, Helenenstraße 14, 22767 Hamburg-Altona

Schweige und höre,
neig
e Deines Herzens Ohr.
Suche den Frieden.
(nach Worten der Regel des Benedikt von Nursia)

Montagvormittags, jeweils 10:00-11:30 Uhr
in der Kirche der Stille
Helenenstraße 14, 22767 Hamburg-Altona

5 Termine (Frühjahr 2017) – auch einzeln belegbar
06. März und 20. März 2017
03. April und 24. April 2017
8. Mai 2017

Wie klingt die Stille? Wie werde ich berührt vom Klang eines Instrumentes? Und wie klingt eigentlich die Gestimmtheit meiner Seele? Im Kennenlernen einfacher Übungen können wir uns auf diese Fragen einlassen und in Kontakt mit uns kommen. Wir können Spuren entdecken, um innere Ruhe und Entspannung zu finden.

Gestaltungselemente
Verschiedene Körper- Atemübungen, Arbeit mit Klangschalen und Klanginstrumenten, einfache Übungen mit der Stimme, meditativer Tanz und Bewegung, Vorstellung und Anleitung verschiedener Übungsformen zu Stille und Meditation.
Keine Vorkenntnisse erforderlich!

Gestaltung der Vormittage
Ingrid Kandt (Seniorenwerk), Klangmassagepraktikerin nach Peter Hess, Systemischer Coach (QRC)
Stephan Hachtmann, Diakon, Meditationslehrer Via Cordis®, www.stephanhachtmann.de

Kosten
8 Euro, ermäßigt 5 €, pro Vormittag  Bezahlung vor Ort
Kostenlos für alle haupt- und nebenberufliche kirchliche MitarbeiterInnen des Kirchenkreises Hamburg-West/Südholstein.

Bitte beantragen Sie rechtzeitig die Fortbildung für die Freistellung der Dienstzeit bei Ihrem Arbeitgeber entsprechend dem Fortbildungsgesetz und der Rechtsverordnung für Fortbildung für haupt- und nebenberufliche kirchliche MitarbeiterInnen.

Hier können Sie sich anmelden:
spirituelleangebote@diakonie-hhsh.de